Kleine Wanderung, Rundweg Nr. 24

 

Die 24

Diese kleine Runde ist ein echter Spaziergang. Ein schöner Sonntags-Spaziergang mit Einkehrmöglichkeit bei Stahmer in Hohenfelde.

Start- und Zielpunkt ist (wieder) die kleine Kreuzung aus vier Waldwegen 700 m waldeinwärts von Linau-Feilberg kommend. (Man kann natürlich auch bei Stahmer los laufen und wieder ankommen. ;-) )

Gegen den Uhrzeigersinn gegangen zweigt man schon wenige Schritte östlich der “Kreuzung” nach rechts Richtung Südosten ab und kommt bereits nach 800 m zum Hohenfelder Damm, auf den man nach links Richtung Ost-Nord-Ost einbiegt. 500 m weiter erreicht man Hohenfelde. Der erste Blick wenn man aus dem Wald tritt, fällt auf einen hohen Hügel mit großem Findling, einer Bank und schönen alten Bäumen. Es handelt sich um eine Erbbegräbnisstätte. Wiederum 500 m später liegt rechts der Landgasthof mit Biergarten. Gegenüber, also links geht es zurück in den Wald.

Nochmals 500 m in der Nähe des Waldrandes Richtung Nord-Westen gelaufen, führt der Weg dicht an einem Angelteich vorbei und durch eine kleine Vertiefung hindurch oder an ihr entlang. Danach nicht geradeaus den Wald verlassen sondern schräg links hoch bis zu einem größeren Weg. Die Richtung beibehaltend auf diesem weiter bergan Richtung Südwesten. Mit einem für norddeutsche Verhältnisse ordentlichen Gefälle schließt sich 700 m später der Kreis und gerade voraus befindet sich der Ausgangspunkt an der Waldwegkreuzung.

 

Zusammenfassung:

Länge: 2,92 km

Dauer: ca. 30 Minuten

Durchschnittsgeschwindigkeit: 6 km/h

Gesamthöhe bergauf: 55 m

Gesamthöhe bergab: 35 m

Höchster Punkt: 111 m – naja, wohl höchstens 100 m

Tiefster Punkt: 49 m



 

 

Hier der Track zum Herunterladen: Die 24 (er landet im Download-Ordner des Browsers)

Viel Spaß beim Nachlaufen!

 

Zur Einleitung und Übersicht

Zur 21

Zur 22

Zur 23

Zur 25

Zur 26

Zur 27

Zur 28

Zur 29