11. Tag – Steinhude – Bad Nenndorf

Der Tienberg, auch Kalimandscharo genannt.



Zwischen Mesmerode und Bokeloh wird hier – mitten in der Landschaft – Kalisalz gefördert. Es ist das Werk Sigmundshall der Firma K+S Kali GmbH.

 

Von diesem Wegeck aus ist er immer noch einen guten Luftlinien-Kilometer entfernt!

 

 

 

Weitere ganz tolle Bilder zu meiner “Erhebung” habe ich hier gefunden:

http://www.myheimat.de/wunstorf/natur/mesmerode-auf-der-worth-m310452,60951.html

 



Der Kanal.



Er ist laut Wikipedia mit 325,3 Kilometern die längste Wasserstraße Deutschlands und verbindet den Dortmund-Ems-Kanal im Westen mit dem Elbe-Havel-Kanal im Osten.

Ich konnte nicht heraus bekommen, wie viele Schiffe auf dem Mittellandkanal jährlich fahren. In der Schleuse Anderten in Hannover sind es aber pro Jahr bis zu 22.000 Schiffe, die hier einen Höhenunterschied von 14,7 m überwinden.

Insgesamt hat der Kanal nur drei Schleusen.

Interessant finde ich, dass er von West nach Ost erst auf 50,3 m ü.NN, dann auf 65 m ü.NN und dann auf 56 m ü.NN verläuft.

Brücken schlägt der Kanal über die Weser und über die Elbe. Das heißt, oben kreuzt Wasser in einer Wanne den darunter liegenden Fluss.